Barrierefrei
Sie sind hier: Startseite

Die Idee "Der virtuelle Friedhof"

Mit dem virtuellen Friedhof Ratingen möchte ich allen, die auf einem Ratinger Friedhof das Nutzungsrecht an einer Grabstelle erworben haben die Gelegenheit bieten, unabhängig davon welches Bestattungsunternehmen die Beerdigung begleitet hat, jederzeit die Grabstätte besuchen zu können. Der Virtuelle Friedhof ist nach Ratinger Friedhöfen unterteilt.
Sie haben die Gelegenheit, von jedem Ort der Welt mit Hilfe des Internets das Grab ihres Verstorbenen zu sehen. Durch die Aktualisierung der Fotografie wissen sie immer in welchem Zustand das Grab ist. Eventuelle Mängel können so schnell von einer Friedhofsgärtnerei oder vor Ort lebenden Angehörigen behoben werden. Der erste von mir entworfene Virtuelle Friedhof Ratingen aus dem Jahre 2002 war seiner Zeit voraus. Zu diesem Zeitpunkt war das Internet noch lange nicht so selbstverständlich wie heute. Nach zweijähriger Pause freue ich mich ihnen die neu gestalteten Seiten präsentieren zu können.

Auch wenn sie Nutzungsberechtigter einer Grabstelle außerhalb von Ratingen sind und möchten, dass Angehörige oder Freunde das Grab, um sich über den aktuellen Zustand informieren zu können besuchen, sind wir der richtige Ansprechpartner für sie. Für die entsprechende Neugestaltung und Aktualisierung benötigen wir nur digitale Fotos der Grabstelle.

Nur mit ihrer Hilfe können sich die Ratinger Friedhöfe und andere weltweite Gräber auf diese einmalige Art im Internet präsentieren. Ich danke ihnen für ihre Unterstützung.



Ulf Heimeshoff

Rufen sie mich einfach an, oder schreiben Sie mir.
TEL: 02102-84 93 93

FAQs

Preise
Wo finde ich ein Mustergrab